Skip to main content

Nerf Shotgun – Pump- & Slam-Fire-Action

Auch diese Kategorie ist ein fester Bestandteil des Nerf Produktporfolios. Es gibt zahlreiche Nerf Shotguns, welche sich in Funktion und Aussehen unterscheiden. In den meisten Fällen es sich um klassische Vorlader, das heißt die Darts werden von vorne in den Lauf gesteckt. Geladen wird die Shotgun durch den Pumpgriff, welcher auf der Unterseite befestigt ist. Der Pumpgriff bietet bei vielen Modellen die Möglichkeit Darts paarweise abzuschießen. Nerf nennt die Funktion Pump-Action bzw. Slam-Fire.

 

Unsere Top 3 der Nerf Shotguns

123
MEGA Doublebreach N-Strike-Elite-Rough-Cut Zombie Strike Sledge-Fire
ModellMEGA DoublebreachN-Strike Elite Rough CutZombie Strike Sledge-Fire
Preis

18,99 € 44,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

26,48 € 27,29 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

69,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Besonderheiten

Mit Pump-Action und separater Darthalterung
Schießt einen Dart aus jedem Lauf ab

Mit acht Läufen für 8fache Action
Verschießt bis zu zwei Darts gleichzeitig

Darts werden in Patronenhülsen geladen
verschießt 3 Darts auf einmal

Zubehör--3 Patronenhülsen
Darts im Lieferumfang689
Elektronisch
Preis

18,99 € 44,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

26,48 € 27,29 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

69,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot

 

Übersicht aller Nerf Shotgun

Zombie Strike Sledge-Fire

69,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot
Zombie Strike Slingfire

32,64 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot
MEGA Twinshock

31,07 € 64,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot
N-Strike Elite Rough Cut

26,48 € 27,29 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot
Doomlands Vagabond

24,49 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot
MEGA Doublebreach

18,99 € 44,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot

 

Vergleiche die Nerf Shotguns

 

Wissenswertes zu dieser Serie

 


Wie setzt man eine Nerf Shotgun im War ein?

Bei einer Nerf Shotgun dreht sich alles um das Verschießen von möglichst vielen Darts mit einem einzelnen Schuss. Mit Hilfe der Pump-Funktion lassen sich Gegner im 1-gegen-1 schnell treffen. Besonders in engen und verwinkelten Orten spielt eine Nerf Shotgun ihre Vorteile aus. Wie bei einer echten Shotgun werden die Projektile in einem gewissen Streukreis abgeschossen. Aus diesem Grund ist die Verwendung von Nerf Shotguns für weite Distanzen nicht unbedingt die beste Wahl.

Wenn ihr eher eine Nerf Gun sucht mit hoher Präzision und Reichweite schaut in der Kategorie Nerf Gewehr/ Maschinengewehr vorbei.

Besonders im War-Modus „Human vs. Zombies“ setzt man gerne Nerf Shotguns ein, denn hierbei dreht sich alles um das schnelle und sichere Treffen von Zombies. Die infizierten Menschen sind nicht mit Nerf Guns bewaffnet und deshalb kann auf Nerf Blaster mit hoher Reichweite verzichtet werden. Zusätzlich vermittelt eine Nerf Shotgun ein typisches Gefühl, wie man es aus Zombie Filmen und Serien kennt.

Interessiert am Spielmodus „Human vs. Zombies“ – hier geht’s zur Spielanleitung.

 


Vielseitige Ladesysteme einer Nerf Shotgun

Nerf Shotguns bieten eine große Anzahl an Lademöglichkeiten. Hierzu zählen unter anderem Blaster mit Knicklauf, Magazin oder auch Frontloader. Diese Unterschiede können den Umgang und das Schießen mit einer Nerf Shotgun beeinflussen. Natürlich sollte man nach eigenem Interesse entscheiden, welche Art die Richtige ist.

Frontloader mit Pumpgriff: Der englische Begriff Frontloader beschreibt das Beladen der Nerf Gun. Die Darts werden von vorne in den Lauf gesteckt und müssen nicht in spezielle Magazine oder Hülsen gesteckt werden. Die Anzahl der gleichzeitig verschossenen Darts kann je nach Frontloader variieren. Im Inneren verbaute Luftkanäle regulieren den Durchlass der Druckluft und somit die Anzahl der Darts. Auf der Unterseite dieser Shotguns befindet sich der eigentliche Ladegriff. Dieser wird nach hinten gezogen, so dass die Feder gespannt wird und nur noch der Abzug gezogen werden muss. Eine Nerf Shotgun mit Pumpgriff ermöglicht die Slamfire-Funktion. Der Abzug muss dauerhaft gezogen sein und durch betätigen des Pumpgriffs können die Darts in sekundenschnelle verschossen werden.

Blaster mit diesem Ladesystem: Nerf N-Strike Elite Rough Cut, Nerf Doomlands Vagabond

Magazin: Eine Shotgun mit Magazin ist eher unüblich. Doch Hasbro hat dennoch den Versuch gewagt und mit einer Nerf Shotgun aus der ZombieStrike Serie einen gelungenen Blaster entworfen. Die Nerf Zombiestrike Slingefire ist die momentan einzige Shotgun mit Magazin. Sie wird mit dem grauen Hebel, unterhalb des Abzugs, geladen. Pro Schuss muss der Blaster erneut geladen werden.

Knicklauf: Die bekannteste Art und Weise eine Shotgun zu laden ist der Knicklauf. Der Lauf wird entriegelt und wortwörtlich in der Mitte geknickt. Anschließend können die Nerf Darts in den Lauf gesteckt werden. Nun wird der Lauf in die Ausgangsstellung zurückgeführt und die Nerf Shotgun ist schussbereit. Hasbro hat sich mit der Nerf ZombieStrike Sledgefire ein neuartiges Gimmick ausgedacht. Die Darts müssen in spezielle Patronenhülsen gesteckt werden. Anschließend werden 3 Darts auf einmal abgeschossen.

 


Slam Fire – Verschieße Darts rasend schnell

Die Slam Fire Funktion ermöglicht dir das schnellstmögliche Verschießen deiner Darts. Nahezu jede Nerf Gun die mit einem Pumpgriff beziehungsweise Schlitten geladen werden, bieten diese Funktion. Das Prinzip dahinter ist schnell erklärt. Anders als beim Verschuss eines einzelnen Darts, muss der Abzug dauerhaft gezogen sein. Nur so wird das Einrasten der gespannten Feder verhindert. Mit jedem zurückführen des Schlitten werden Darts verschossen.

Besonders eine Nerf Shotgun eignet sich für das Slam Fire, da der Pumpgriff unterhalb des Laufes montiert ist. Je geübter man ist, desto schneller können die Darts abgefeuert werden. Das kann ein echter Vorteil im Zweikampf sein.

Vorsicht: Durch zu schnelles Ausführen der Slam Fire Funktion können Darts beschädigt werden.

 


Noch mehr Power für deine Nerf Shotgun!

Die Reichweite einiger Nerf Shotgun lassen sich mit sogenannten Tuningfedern erhöhen. Hierzu wird die originale Feder mit der stärkeren Tuningfeder getauscht. Beispielsweise erhöht sich die Reichweite und Mündungsgeschwindigkeit um ca. 30% nach dem Einbau einer Tuning Feder in die Elite Rough Cut XD. Der Schwierigkeitsgrad des Einbaus variiert von Nerf Shotgun zu Nerf Shotgun. Dieser wird jedoch in den Produktinformationen angegeben. Natürlich ist auch eine Einbauanleitung im Lieferumfang enthalten, die den Einbau stark vereinfacht.

 


Hier kannst du deine Nerf Shotgun kaufen!

Hast du dich für eine Nerf Shotgun entschieden, steht als nächstes die Frage im Raum, wo du sie nun kaufen kannst. Manchmal kann man im Einzelhandel tolle Schnäppchen machen. In der Regel ist dort die Auswahl jedoch sehr gering und gute Angebote schnell vergriffen. Unkomplizierter verläuft es hingegen im Internet. Die Preise sind schnell verglichen und die Auswahl beständig hoch. Unsere Produkte sind mit den aktuellsten Preisen zu Amazon verlinkt. Hat man sich also für eine bestimmte Nerf Shotgun entschieden, kann man über den entsprechenden Button schnell auf die Produktseite weitergeleitet werden.

Nerf Shotgun bei Amazon ansehen