Skip to main content

AccuStrike Raptorstrike

(4 / 5 bei 52 Stimmen)

30,00 € 79,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Preis aktualisiert am: August 17, 2019 8:50 pm
Serie
Kategorie
Besonderheiten

Konzipiert für Präzision

ZubehörSchulterstütze, Stativ, Klappvisier und zwei Magazine
MagazinClip-Magazin
Magazinkapazität6
Darts im Lieferumfang18
ElektronischNein
Größe96.7 cm

Nerf AccuStrike Raptorstrike – Endlich eine neue Nerf Sniper

Lange mussten die Nerf Fans auf eine neue Nerf Sniper warten – jetzt hat das Warten ein Ende. Mit der Nerf Raptorstrike hat eine der beliebtesten Blaster Arten einen eindrucksvollen Zuwachs bekommen. Das Package der Raptorstrike ist einfach passend und erfüllt genau das, was man sich von einer Nerf Sniper wünscht. Angefangen von einem verstellbaren Stativ bis hin zu einer speziellen Visier.

Von einem Nerf Scharfschützengewehr erwartet man ein gewisses Maß an Präzision. Somit war es naheliegend das mit der Veröffentlichung der Nerf AccuStrike-Reihe, die dank speziellen Darts besonders genau fliegen, eine neue Sniper zu erwarten ist.



Was hat die Nerf Raptorstrike zu bieten?

Obwohl man es von Scharfschützengewehren gewohnt ist, dass die Gegner mit hoher Präzision getroffen werden, lohnt sich bei einer Nerf Gun eine ausreichend große Reserve an Darts. Im Lieferumfang sind 18 AccuStrike Darts enthalten, die sowohl in den zwei 6-Dart-Clipmagazinen Platz finden, aber auch in der Schulterstütze. Hierzu muss ein beladenes Magazin einfach von unten in die Schultzerstütze gesteckt werden. Dieses rastet ein und ist dann im Gefecht schnell einsetzbar. Die Magazine können über einen am Abzug platzierten Knopf herausgenommen werden. Die Schulterstütze ist ein besonderer Teil an einer Nerf Sniper. Denn hierdurch kann man den Blaster ruhig anlegen und dann konzentriert durch das Visier schauen. Diese ist bei der Nerf Raptorstrike besonders komfortabel gestaltet. Am vorderen Ende der Raptorstrike gibt es eine runde Zielvorrichtung. Zusätzlich gibt es in Höhe des Abzugs ein auf Knopfdruck aufklappbares Visier. Es ist Geschmacksache ob man dies benutzen möchte. Da es sich jedoch vollständig einklappen lässt, stört es nicht und verleiht trotzdem ein sehr coolen Look.

Hasbro ist es nicht nur gelungen die Schulterstütze optimal zu gestalten, sondern auch der Griff hat ein neues Feature. Dieser ist mit einem Gummiüberzug ausgestattet und verleiht somit ein gutes Griffgefühl und es sieht einfach gut aus. Das positive Feedback sollte bei Hasbro angekommen sein. Wir erwarten, dass diese Art der Griffe noch bei vielen weiteren Blaster anzufinden ist.
Geladen wird die Nerf AccuStrike Raptorstrike mit einem Ladebolzen. Dieser erzeugt ein tolles Spielgefühl und bereitet großen Spaß. Ist der Blaster korrekt geladen, wird dies durch einen Bereitschaftsindikator mit grün angezeigt.

Bei einem Nerf Scharfschützengewehr darf natürlich ein Stativ nicht fehlen. Dies kann von unten am Blaster montiert werden und bei Bedarf ausgeklappt werden. Auch auf unebenem Untergrund können die Teleskopbeine optimal eingestellt werden.


Nerf Raptorstrike

Nerf Raptorstrike laden

AccuStrike Raptorstrike

30,00 € 79,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Preis aktualisiert am: August 17, 2019 8:50 pm
Jetzt kaufen bei Amazon


Preisvergleich

ShopPreis

30,00 € 79,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Preis aktualisiert am: August 17, 2019 8:50 pm
Jetzt kaufen bei Amazon

79,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Preis aktualisiert am: August 17, 2019 8:50 pm
Jetzt kaufen bei eBay