Skip to main content

N-Strike Rayvenfire

(3.5 / 5 bei 4 Stimmen)

53,00 € 61,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Preis aktualisiert am: Januar 17, 2020 5:00 pm
Serie
Kategorie
Besonderheiten

halbautomatischer Blaster

Zubehör10er Clip-Magazin
MagazinClip-Magazin
Magazinkapazität10
Darts im Lieferumfang25
ElektronischJa (Batterien nicht enthalten)
Größe42 cm

Nerf Rayvenfire – Blaster mit langer Historie

Der Blaster Nerf Rayvenfire überzeugt mit seinem modernen Design, das an die einzigartige Nerf Bullpup angelehnt ist. Einst waren der Nerf N-Strike Raven und seine Elite Nachfolger die absolut beliebtesten Nerf Blaster. Das lag wiederum vor allem am modernen Bullpup-Design mit einem hinter dem Griff angebrachten Magazin. Die Nerf Rayvenfire folgt dem Vorgänger Nerf Rayven, das Design hat Hasbro noch weiter aufgepeppt. Der Blaster erstrahlt neu in schicken weißen, blauen und orangefarbenen Nuancen. Das vorherige Firefly Magazin wurde durch ein einseitig transparentes, weißes Magazin mit 10 Darts ersetzt.


nerf-rayvenfire

Ein Blick auf die Technik der Nerf Rayvenfire

Die Spieler müssen nicht mehr nach jedem Schuss spannen, es handelt sich um eine Halbautomatik. 25 Elite Darts sind inklusive. Für den Betrieb brauchst du vier AA-Batterien, die nicht im Lieferumfang enthalten sind. Den Motor startest du über einen Trigger am Griff: Dann schießt der Blaster, wenn du den Abzug betätigst. Er ist durch seinen Laufadapter und viele Tactical Rails sehr variabel, womit du die einzigartige kompakte Bauweise deutlich erweitern kannst. Das Zubehör bringst du an zwei Rails auf der Oberseite oder an der Seite unter. Der Laufadapter passt zu allen Nerf-Lauferweiterungen. Erlebe volle Action mit dem neuen Blaster von Hasbro!

 



Preisvergleich

ShopPreis

53,00 € 61,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Preis aktualisiert am: Januar 17, 2020 5:00 pm
Jetzt kaufen bei Amazon

59,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Preis aktualisiert am: Januar 17, 2020 5:00 pm
Jetzt kaufen bei eBay